29. bis 31. Oktober 2021

Wir wollen wieder singen! - Deshalb sind wir mutig und bieten einen GMW2021 an.
Hier die wichtigsten Informationen als FAQ.

Wo finden der GMW und das Abschlusskonzert statt?

Auch in 2021 werden wir in der Friedenskirche sein!

Wie viele Personen werden an diesem Workshop teilnehmen?

Der diesjährige Workshopchor wird maximal 100 Personen (in der Vergangenheit 130-150 Personen) stark sein.

Die Proben laufen wie sonst auch im Gottesdienstraum der Friedenskirche. Hierfür stehen die Stuhlreihen diesmal etwas weiter auseinander.

Wird es auf der Bühne wieder genauso eng sein wie in der Vergangenheit?

Für das Konzert selbst geht jeweils nur die Hälfte vom Workshopchor auf die Bühne, die andere Hälfte bleibt ersteinmal unten im Publikum. In der Mitte des Programmes gibt es einen geordneten Wechsel, sodass Jede und Jeder  einen Teil des Konzertes von der Bühne aus bestreiten wird und einen Teil im Publikum ist und für

Stimmung sorgen kann!

Die Bühne wird genauso groß gebaut wie sonst auch. Dadurch werden sich die Abstände mehr als verdoppeln.

Wie ist es mit dem Publikum, und wo kann man Karten reservieren?

Die Gesamtzuschauerzahl (inklusive der ca. 50 Leute aus dem Chor) wird die Zahl 150 nicht überschreiten. Zur Info: Bei gut besuchten Veranstaltungen passen ca. 350 Leute in den Zuschauerbereich der Friedenskirche.

Die Anzahl der Karten für das Live-Konzert ist diesmal begrentzt. Weil es außerdem viele Menschen gibt, die vorsichtig unterwegs sind und Konzerte odere andere Events meiden, wird es eine Live-Übertragung des Abschlusskonzertes per YouTube geben.

Rechtzeitig vor Konzertbeginn stellen wir entsprechende Links zur Verfügung.

Und hier die Preise für die Tickets:

Normalpreis: 15 €

Ermäßigt: 11 €

Youtube: 5 €

Kartenbestellungen unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Welche Hygieneregeln gelten für den GMW2021?

Zum Workshop zugelassen werden alle Genesenen, Geimpften und Getesteten (48 Std PCR, alternativ max. 6 Std alter Schnelltest laut aktueller Verordnung NRW). 

Darüber hinaus müssen alle Genesenen und Geimpften zusätzlich zu dem jeweiligen Nachweis über den entsprechenden Status einen negativen Schnelltest (alternativ einen negativen Selbsttest) zum ersten Probentag am Freitag und am Konzerttag am Sonntag mitbringen.Während der Proben gibt es keine Maskenpflicht. Masketragen ist angesagt, sobald man den Platz verlässt, also wenn man in Bewegung ist.


Unsere Dozenten

DANIEL KOSMALSKI

Daniel gehört seit vielen Jahren zu den erfahrensten Gospel-Chordirigenten im deutschsprachigen Raum.

Er ist Initiator des L.A. Gospel Music Workshop und gilt als Experte für Gospel-Chor-Arrangements.

Als Coach arbeitet er mit diversen Chören und wird zusammen mit internationalen Gospelkünstlern für Masschoirs engagiert.

An der Musikhochschule Hannover ist er Dozent für Musikproduktion und Tonstudiotechnik.

ONITA BOONE

Onita wurde im State New York geboren. Seit mehr als 15 Jahren lebt sie in Deutschland, ist mit einem Deutschen verheiratet und hat eine vierzehnjährige Tochter. 1997 kommt sie für ein Engagement in Hamburg für drei Monate nach Deutschland. Hier lernt sie ihren Mann kennen und entschließt sich, in Deutschland zu bleiben. Sie arbeitet als Gesangslehrerin und Vocal-Coach.

Onita singt bereits im Alter von zwei Jahren und beginnt - eine typische amerikanische Karriere - im Gospelchor ihrer Heimatgemeinde. Auf Wunsch ihrer Eltern studiert sie nach dem College Architektur in New York City. Doch die Liebe zur Musik bleibt und setzt sich immer wieder durch. Nach dem Job in einem Architekturbüro tritt sie in Gospelshows und am Broadway auf. Dann sattelt sie wieder komplett auf Musik um und steht schon bald mit namhaften Weltstars auf der Bühne.

Als Backgroundsängerin arbeitet sie mit Whitney Houston, Mariah Carey, Patti LaBelle und Mary J. Blige. Onita schreibt auch selbst - Soul, R&B und Gospelstücke. Bis heute singt sie in einem New Yorker Kirchenchor und in den alten Clubs.

TYNDALE THOMAS

Als Ex-Mitglied der "Challengers" und Backgroundsänger von Stevie Wonder beherrscht der Gospel Choir Director des "Royal Liverpool Philharmonic Orchestra" die breite Palette vom Spititual bis zum modernen Gospel. Sein mitreißendes Temperament verwandelt jede Gesangsgruppe in den Chor einer "Black Church".


Facts and Figures

  • EINSTUDIEREN MODERNEN GOSPELS

  • GOSPELFEELING UND INTERPRETATION

  • GROOVE UND PHRASIERUNG

  • CHORISCHE STIMMBILDUNG

  • SPECIAL: SOLISTEN-CASTING

  • SOLISTEN-TRAINING (NUR FÜR TEILNEHMENDE, DIE BEIM SOLISTEN-CASTING AUSGEWÄHLT WURDEN

  • Freitag, 29.10.2021

    ab 14.30 h: Anmeldung Teilnehmende

    16.00 h: Beginn Workshop

    17.45 h: Pause

    18.00 h: Chortraining

    20.00 h: Abendsegen

    20.05 h: Solisten-Casting/ -Training

    ca. 22.00 h: Ende

  • Samstag, 30.10.2021

    10.00 h: Chor- und Solistentraining

    11.30 h: Pause

    11.45 h: Chor- und Solistentraining

    13.30 h: Mittagspause

    15.00 h: Chor- und Solistentraining

    17.00 h: Pause

    17.15 h: Chor- und Solistentraining

    19.00 h: Abendsegen

    19.05 h: Solistentraining (bei Bedarf)

    ca. 20.00 h: Ende

  • Sonntag, 31.10.2021

    12.00 h: Chor- und Solistentraining

    14.00 h: Pause

    14.15 h: Chorporbe mit Band

    15.00 h: Pause

    15.30 h: Generalprobe mit Band

    17.30 h: Pause

    18.50 h: Gemeinsames Einstimmen

    19.00 h: Konzert

!!!ACHTUNG!!!

Um zukünftig von gospelcologne informiert zu werden, bitte unseren gospelcologne-Newsletter abonnieren!
Aus rechtlichen Gründen dürfen wir Euch nicht mehr über unseren Verteiler anschreiben.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Nur noch

Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden

Stay tuned

Like uns auf Facebook und erhalte regelmäßig neueste Infos zum Workshop und anderen Aktivitäten von gospelcologne.

Home of gospelcologne

Follow us

© by Friedenskirche
Baptisten mitten in Köln, 2021